Emmas Trächtigkeitstagebuch Woche 8

18.12.2013

Tag 56/54

Emma geht es weiterhin sehr gut. Ich habe die ersten Milchtröpfchen entdecken können.
Wenn man nach Ihrem Gesichtsausdruck geht, dann scheint es so als hätte sie so langsam keinen Bock mehr ;-) Hab schon ein echt schlechtes Gewissen.

17.12.2013

Tag 55/53

Beim Spaziergang kann unser Kugelblitz trotz Ihres dicken Bauches noch Krähen jagen, sie sprintet noch ganz schön dafür das Sie so schwer zu schleppen hat.
Ihr Appetit hält sich allerdings in Grenzen. Trockenfutter mag sie garnicht im Moment. Ich gebe Ihr nun 6-7 kleine Mahlzeiten über den Tag verteilt. 
Heute morgen hatte sie klaren schleimigen Ausfluss. Sah aus wie rohes Eiklar. Dieser Ausfluss ist ganz normal. Emmas Körper bereitet sich wohl so langsam aber sicher auf die Babys vor. 
Wir messen morgens und abends die Temperatur, auf diese Prozedur könnte sie aber sichtlich verzichten. Wenn wir den Bauch und die Scham sauber machen und anschliessend mit Babyöl alles schon einmassieren damit alles schön geschmeidig ist, dann dreht sie sich auf den Rücken und geniesst die kleine Massage.

15.12.2013

Tag 53/51

Heute konnte man das erste mal ganz deutlich sehen wie sich die Welpen in Emma Bauch bewegen. Ein echt toller Moment. Emma war allerdings etwas erschrocken. Sie hat auch die ganze Nacht keine Ruhe gegeben. 

13.12.2013
Tag 51/49

Heute waren wir beim Tierarzt zur Kontrolle und für die 2. Herpesschutzimpfung. Ursprünglich sollte heute per Röntgenaufnahme kontrolliert werden wieviele Welpen es gibt und ob es zu eventuellen Komplikationen bei der Geburt kommen könnte.
Er hat Emma abgetastet und meinte es können sein das Emma eher ein paar Tage länger trägt.
Das sie sich beim TA, so brav auf die Waage setzte, hab ich die Chance genutzt und sie schnell mal gewogen. Sie hat jetzt 2,1 kg zugenommen.